PRESTIGE X-HELEN

Dressur13

Der Sattel Prestige Helen wurde für die deutsche Meisterin Helen Langehanenberg entwickelt.

Der neue Sattelbaum ist tiefer als bei den anderen Sätteln von Prestige und gewährleistet dem Reiter damit einen besonders tiefen Sitz, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Der Sattel ist mit X-Technology ausgestattet. Die im Bereich des Sitzbeins eingesetzten elastischen Membranen gestalten den Sitz besonders weich. Die Kissen sind ebenfalls neu und werden aus einem Material mit Wabenstruktur sowie weichem Polstermaterial hergestellt. Diese körpergerechten Kissen garantieren den Muskeln der Trapezgegend maximale Bewegungsfreiheit.

Der Sattel Prestige Helen ist in den Sitzmaßen 16‘‘-17‘‘-18‘‘ und mit Kammerweiten von 29 bis 37 erhältlich.